FUJIFILM GFX 100 Gehäuse

10.999,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

FUJIFILM GFX100 Tauschaktion

Professionelle Fotografie auf allerhöchstem Niveau

  • 4547410415230

Unser Service: Finanzierung & Leasing

Finanzieren oder leasen Sie Ihr Equipment bei uns!

Finanzierung Leasing

Unser Service: Sicherer Versand

Versicherter Versand per DHL im In- und Ausland!

weitere Infos

Unser Service: 14-Tage Rückgaberecht

Bei Nicht-Gefallen einfache Rückgabe neuer Artikel!

weitere Infos
Professionelle Bildqualität und beispiellose Detailschärfe – mit der spiegellosen Systemkamera... mehr
Produktbeschreibung

Professionelle Bildqualität und beispiellose Detailschärfe – mit der spiegellosen Systemkamera GFX100 hebt FUJIFILM die professionelle Foto-grafie auf ein neues technisches Niveau. Ausgestattet mit einem 102-Megapixel-Sensor mit einer großformatigen Diagonale von 55 mm und einem 5-Achsen-Bildstabilisator ermöglicht das neue Spitzenmodell der GFX Serie anspruchsvollen Benutzern eine überragende Foto- und Videoqualität.

Die GFX100 hat als weltweit erste spiegellose Systemkamera einen hochauflösenden BSI-Sensor mit einer großformatigen Diagonale von 55 mm und integrierten Phasendetektions-Pixeln. Im Vergleich zu vorherigen Modellen der GFX Serie hat sich die Autofokus-Geschwindigkeit verdoppelt.*1 Zudem gibt es einen präzisen kontinuierlichen Autofokus mit AF-Verfolgung von sich bewegenden Motiven.

Eine weitere Weltneuheit ist das ins Gehäuse integrierte 5-Achsen-Bildstabi-lisierungssystem (IBIS), das bis zu 5,5 EV-Stufen längere Verschlusszeiten erlaubt.*2 Damit sind jetzt ultra-hochauflösende Aufnahmen auch aus der freien Hand möglich. Zudem stehen im Vergleich zu GFX 50S und GFX 50R erweiterte Videofunktionen zur Verfügung. Erstmals in dieser Kameraklasse sind Bewegtbildaufnahmen in 4K/30p-Auflösung (10 Bit 4:2:2) realisierbar.

102-Megapixel-Sensor mit einer großformatigen Diagonale von 55 mm
Der neue Sensor, der speziell für die GFX100 entwickelt wurde und eine effektive Auflösung von 102 Megapixeln bietet, misst 55 Millimeter in der Diagonale (43,8 × 32,9 mm). Er ist damit 1,7-mal größer als ein Sensor im Kleinbildformat („35mm Vollformat“). In Kombination mit dem X-Prozessor 4 wird eine überragende Bildqualität erreicht.
Der Sensor verfügt über 3,76 Millionen Phasendetektions-Pixel, die nahezu über die gesamte Sensorfläche verteilt sind. Sie ermöglichen unabhängig von der Platzierung des Hauptmotivs im Bild eine schnelle und präzise Fokussierung. Dies erlaubt ein sehr dynamisches Arbeiten, wie es mit einer hochauflösenden Digitalkamera mit einem solch großen Sensor zuvor nicht möglich war.
Der Sensor wird rückwärtig belichtet (Back Side Illuminated). Dadurch kann die Oberfläche des Sensors mehr Licht aufnehmen, was das Rauschverhalten trotz der hohen Pixelanzahl positiv beeinflusst. Zudem bietet der Sensor der GFX100 einen großen Dynamikumfang und eine schnelle Signalverarbeitung.

Sensorbasierte 5-Achsen-Bildstabilisierung
Grundsätzlich steigt mit der sehr hohen Sensorauflösung auch die Gefahr von Verwacklungsunschärfe. Um dieses Risiko zu minimieren, hat FUJIFILM ein neues 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem (IBIS) für den 102-Megapixel-Sensor entwickelt, das bis zu 5,5 Blendenstufen längere Belichtungszeiten erlaubt*2.
Die Verschlusseinheit ist federnd gelagert. Dies minimiert die beim Auslösen entstehenden Vibrationen effektiv.
Das Stabilisierungssystem der GFX100 setzt neue Maßstäbe in der hochauflösenden Digitalfotografie. In einer Vielzahl von Situationen, die bislang den Einsatz eines Stativs verlangten, kann der Benutzer mit der GFX100 nun auch aus der freien Hand fotografieren.

4K/30p-Video in Cinema-Qualität
Die Kombination aus dem neuen Bildsensor und dem leistungsfähigen X-Prozessor 4 ermöglicht erstmals mit einer FUJIFILM Digitalkamera, die über einen solch großen Sensor verfügt, die Aufnahme von hochauflösenden Bewegtbildern im 4K/30p-Format (10 Bit 4:2:2 extern und 10 Bit 4:2:0 intern). Im Standardformat 17:9 verwendet die Kamera dabei einen 43,8 × 23,19 mm (49,56 mm diagonal) großen Sensorausschnitt. Dieses Aufnahmeformat ist größer als das vieler aktueller Highend-Cinema-Kameras, sodass es mit der GFX100 möglich ist, hochwertige Bewegtbilder mit geringer Schärfentiefe, großem Dynamikumfang und hoher ISO-Empfindlichkeit aufzunehmen. Die Videos zeichnen sich durch ihre atmosphärische Authentizität aus und bestechen mit einem großen Detailreichtum sowie plastischer Wirkung.
Die GFX100 verarbeitet die vom Bildsensor gelieferten hochauflösenden Daten auf Basis einer Überabtastung (Oversampling) und rendert die Bilder mit einer Auflösung von circa 50,5 Megapixeln. Sie unterstützt den hocheffizienten H.265/HEVC-Codec sowie die Standards „F-Log“ für eine Gammakurve mit großem Dynamikumfang und „Hybrid Log Gamma (HLG)“ zum einfachen Erstellen von HDR-Aufnahmen. Die GFX100 verfügt zudem als erste Kamera der GFX Serie über die Cinema-Filmsimulation „ETERNA“ für einen filmisch ausdrucksvollen Kino-Look.

Spritzwasser- und staubgeschütztes Magnesiumgehäuse
Die Gehäusegröße der GFX100 ist vergleichbar mit den Topmodellen der professionellen Kleinbild-DSLR-Kameras. Trotz des 1,7-mal größeren Sensors misst sie nur 156,2 × 163,6 × 102,9 Millimeter (Breite × Höhe × Tiefe) und wiegt mit zwei Batterien, Speicherkarte und elektronischem Sucher nur rund 1.400 Gramm.
Um das volle Potenzial des 102-Megapixel-Sensors auszuschöpfen, wurde das Herz-stück der Kamera (bestehend aus Bajonett, Bildstabilisator und Bildsensor) soweit wie möglich vom Kameragehäuse entkoppelt.
Integrierter Hochformatgriff
Die GFX100 ist die erste spiegellose Systemkamera von FUJIFILM, die einen einge-bauten Hochformatgriff besitzt. Dadurch konnte das Gehäuse trotz des integrierten Bildstabilisators und der zwei Akku-Steckplätze insgesamt flacher gestaltet werden. Dies ermöglicht eine komfortablere Griffposition.

Vielfältige Informationsanzeigen
Die GFX100 ist mit zwei zusätzlichen Informationsanzeigen ausgestattet: Auf der Oberseite befindet sich ein 4,6 cm (1,8 Zoll) großes LC-Display, und auf der Rückseite unterhalb des großen Monitors ein weiteres 5,2 cm (2,05 Zoll) großes Info-Display. Sie zeigen diverse Aufnahmedaten und Kameraeinstellungen oder das Histogramm an. Die Einblendung der Information auf allen Anzeigen (Sucher, Monitor, oberes oder rückwärtiges Info-Display) kann individuell konfiguriert werden. Auf diese Weise sind wesentliche Aufnahmeinformationen immer ersichtlich, einschließlich bei Tethered-Shooting-Aufnahmen und ungewöhnlichen Kamerapositionen, die eine Verwendung von Sucher oder Monitor unmöglich machen.

Fortschrittliches Bedienkonzept
Für Benutzer, die die analogen Einstellräder vorheriger GFX Modelle schätzen, bietet die GFX100 eine Anzeigeoption an, bei der auf dem Schulterdisplay virtuell große Einstellräder eingeblendet werden. Diese können dann über das vordere und hintere Steuerrad bedient werden.
Die Anzahl der Tasten und Knöpfe wurde auf ein Minimum reduziert, um eine möglichst einfache Handhabung der Kamera zu gewährleisten. Auf der Oberseite befindet sich links vom Sucher das Einstellrad für die Betriebsart; es erleichtert dem Anwender den schnellen Wechsel zwischen Foto-, Video- und Serienbild-Modus. Für jeden Modus lassen sich spezifische Kameraeinstellungen (Belichtung, Weißabgleich, Filmsimulation etc.) speichern, sodass beim Wechsel der Betriebsart mit nur einer Einstellung sämtliche relevanten Parameter verfügbar sind.

Hochauflösender elektronischer Sucher und Touchscreen-Monitor
Wie die GFX 50S hat die GFX100 einen abnehmbaren elektronischen Sucher, der sich in Kombination mit dem optionalen Winkel-Adapter EVF-TL1 nach oben schwenken lässt. Der neue Sucher der GFX100 verfügt über ein hochauflösendes OLED-Display mit 5,76 Millionen Bildpunkten. Der Sucher wurde speziell für den 102-Megapixel-Sensor entwickelt und besitzt fünf optische Elemente, darunter eine asphärische Linse, die für eine 0,86-fache Vergrößerung des Sucherbildes sorgen. Je nach Motiv und Aufnahmesituation kann der Anwender zwischen drei Sucher-Modi wählen: „Bildrate Priorität“, „Auflösung Priorität“ und „AF-Geschwindigkeit Priorität“. Der rückwärtige 8,1 cm (3,2 Zoll) große LC-Touchscreen zeigt ein hochauflösendes Vorschaubild mit über 2,36 Millionen Bildpunkten und lässt sich in drei Richtungen schwenken.

Schneller und präziser Phasendetektions-Autofokus
Das Autofokussystem der GFX100 setzt einen neuen Maßstab für Digitalkameras mit sehr großem Sensor in puncto Geschwindigkeit und Präzision. Die Kamera verwendet als erstes Modell der GFX Serie einen Phasendetektions-AF inklusive eines Algorithmus, der aus der – für ihren schnellen und präzisen Autofokus hochgelobten – vierten Generation der Kameras der X Serie (X-T3 und X-T30) übernommen wurde. Der Algorithmus greift auf 3,76 Millionen Phasendetektionspixel zurück, die über die gesamte Sensorfläche verteilt sind (Abdeckung ca. 100 %). Zur Verfügung stehen die Fokusmodi „Einzelpunkt“ sowie „Zone“ und „Weit / Verfolgung“. Besonders auffällig ist die Leistung des neuen AF-Systems bei der Verwendung von Festbrennweiten mit relativ schweren Fokus-Linsenelementen, die nun bis doppelt so schnell fokussieren im Vergleich zu einem konventionellen Kontrast-AF-System.
Darüber hinaus bietet die GFX100 eine deutlich präzisere automatische Scharfstellung mit der Gesichts- und Augenerkennung, die von vielen Mode- und Porträtfotografen inzwischen standardmäßig genutzt wird. Die Gesichtserkennung funktioniert nun über größere Aufnahmeentfernungen, und der AF verfolgt zuver-lässig auch Gesichter im Profil sowie Gesichter, die sich sprunghaft im Bildausschnitt bewegen oder teilweise verdeckt sind.

Einzigartige Farbwiedergabe
Als langjähriger Hersteller von analogem Filmmaterial und digitalen Systemkameras ist FUJIFILM für die herausragende Qualität seiner Farbwiedergabe bekannt. Die GFX100 ermöglicht mit ihrer Kombination aus dem weiterentwickelten Bildsensor und dem X-Prozessor der vierten Generation nun die von vielen Berufsfotografen gewünschten RAW-Aufnahmen mit 16-Bit. Auch die Entwicklung von 16-Bit TIFF-Dateien in der Kamera wird unterstützt.
Aufgrund der sehr hohen Auflösung des 102-Megapixel-Sensors und der umfas-senden Farb- und Kontrastwiedergabe bieten die Bilddaten professionellen Anwendern deutlich mehr Spielraum bei der Nachbearbeitung. Außerdem gestattet die neue Funktion „Weiche Haut“ bei Porträtaufnahmen eine automatische Glättung der Hauttöne bereits in der Kamera.

Weitere Neuerungen
Die GFX100 fasst zwei Akkus (NP-T125), die voll aufgeladen bei ausschließlicher Nutzung des rückwärtigen LC-Displays rund 800 Aufnahmen ermöglichen. Über eine USB-C-Schnittstelle können die Akkus aufgeladen oder die Kamera im Betriebsmodus mit Strom versorgt werden. Zudem lässt sich ein externer Power-Pack über ein USB-Kabel anschließen, wodurch sich die Aufnahmedauer verlängert.
Als erstes Modell der GFX Serie unterstützt die Kamera den Standard IEE802.11ac 5GHz, der einen noch schnelleren drahtlosen Datentransfer unterstützt. Wie die bereits auf dem Markt befindlichen GFX Kameras ist die GFX100 mit den Software-Anwendungen „Tether Shooting Plug-in PRO for Adobe® Photoshop® Lightroom®“ und „Capture One Pro FUJIFILM“ kompatibel, mit denen sich RAW-Daten entwickeln und professionelle Tethered-Shooting-Workflows realisieren lassen.

*1 FUJIFILM GFX100 mit FUJINON GF63mmF2.8 W WR
*2 Messung gemäß CIPA-Standard

Anzahl effektiver Pixel  102 Mio. Pixel  Bildsensor  43,8mm... mehr
Anzahl effektiver Pixel  102 Mio. Pixel 
Bildsensor  43,8mm x 32,9mm Bayer Farbfilter 
Sensor-Reinigungssystem  Ultraschall-Vibration 
Speichermedium  SD Card (-2GB) / SDHC Card (-32GB) / SDXC Card (-512GB) UHS-I / UHS-II / Video Speed Class V90*1 
Objektivfassung  FUJIFILM G Mount 
Dateiformat   Foto: JPEG (Exif Ver. 2.3)*2, RAW: 14bit / 16bit RAW (RAF), RAW + JPEG
8-bit / 16-bit (10-bit output in einer 16-bit Datei)
TIFF (Raw Konvertierung nur in der Kamera)
Video: MOV [MPEG-4 AVC/H.264, HEVC/H.265, Audio: Linear PCM / Stereoton 24bit / 48KHz sampling]
Anzahl aufgezeichneter Pixel   L:<4:3>11648×8736 / <3:2>11648×7768 / <16:9>11648×6552 / <1:1>8736×8736
<65:24>11648×4304 / <5:4>10928×8736 / <7:6>10192×8736
M:<4:3>8256×6192 / <3:2>8256×5504 / <16:9>8256×4640 / <1:1>6192×6192
<65:24>8256×3048 / <5:4>7744×6192 / <7:6>7232×6192
S:<4:3>4000×3000 / <3:2>4000×2664 / <16:9>4000×2248 / <1:1>2992×2992
<65:24>4000×1480 / <5:4> 3744×3000 / <7:6> 3504×3000
Empfindlichkeit  Standard Ausgabe-Empfindlichkeit:
AUTO1/AUTO2/AUTO3 (bis zu ISO12800)
ISO100 - 12800 (1/3 Schritte)
Erweiterte Ausgabe-Empfindlichkeit:
ISO50/25600/51200/102400 
Belichtungssteuerung  TTL-Messung über 256 Zonen, Mehrfeld, Spot, Integral, Mittenbetont 
Belichtungsprogramme  AE-Programmautomatik, AE-Zeitautomatik, AE-Blendenautomatik, Manuell 
Belichtungskorrektur  - 5.0 EV bis + 5.0 EV in 1/3 Stufen
Video: - 2.0 EV bis + 2.0 EV in 1/3 Stufen 
Bildstabilisierung  Integrierte 5-Achsen Bildstabilisierung (Sensor Shift) 
Verschluss  Schlitzverschluss 
Verschlusszeit  Mechanisch:
4 Sek. bis 1/4000 Sek. [P Modus], 30 Sek. bis 1/4000 Sek. [A Modus],
60 Min. bis 1/4000 Sek. [S/M Modus], Bulb [max. 60 Min.]
Elektronisch*3:
4 Sek. bis 1 / 16000 Sek.[P Modus], 30 Sek. bis 1/16000 Sek. [A Modus],
60 Min. bis 1/16000 Sek. [S/M Modus], Bulb [max. 60 Min.]
Elektronisch (Erster Verschlussvorhang)*4:
4 Sek. bis 1/4000 Sek.[P Modus], 30 Sek. bis 1/4000 Sek. [A Modus]
60 Min. bis 1/4000 Sek. [S/M Modus], Bulb [max. 60 Min.]
MS + ES:
4 Sek. bis 1/16000 Sek. [P Modus], 30 Sek. bis 1/16000 Sek. [A Modus]
60 Min. bis 1/16000 Sek. [S/M Modus], Bulb [max. 60 Min.]
Elektronisch (Erster Verschlussvorhang)*4 + ES:
4 Sek. bis 1/16000 Sek. [P Modus], 30 Sek. bis 1/16000 Sek. [A Modus]
60 Min. bis 1/16000 Sek. [S/M Modus], Bulb [max. 60 Min.]
Blitzsynchronisation:
bis zu 1/125 Sek.
Video:
1/4000 Sek. bis ¼ Sek.
Serienaufnahme   CH ca. 5 Bilder / Sek. [elektronischer Verschluss ca. 2,9 Bilder / Sek.] (JPEG : 41 Aufnahmen / RAW verlustfrei: 14 Aufnahmen / RAW unkomprimiert: 13 Aufnahmen)
CL. 2 Bilder / Sek. [nur elektronisch/erster Verschlussvorhang] (JPEG unendlich / RAW verlustfrei: 20 Aufnahmen) / RAW unkomprimiert: 15 Aufnahmen)
Auto Bracketing   AE Bracketing (2/3/5/7/9 Aufnahmen): ±1/3EV - ±3EV, in 1/3EV Schritten
Filmsimulation Bracketing: 3 Filmtypen auswählbar
Dynamikumfang Bracketing: DR 100% / 200% / 400%
ISO Bracketing: ±1/3EV, ±2/3EV, ±1EV
Weißabgleich Bracketing: ±1, ±2, ±3
Fokus Bracketing: (Bilder: 1 bis 999, Stufen: 1 bis 10, Intervall: 0 bis 10 Sek.)
Scharfstellung   Einzel AF / Kontinuierlicher AF / MF
Intelligenter Hybrid AF (TTL Kontrast AF/TTL Phasen AF)
Einzelpunkt AF: EVF/LCD: 13x9 / 25x17 (die AF-Felder können in 6 verschiedenen Größen eingestellt werden)
Zone AF: 3x3 / 5x5 / 7x7 aus 117 AF-Punkten auf 13x9 Raster
Weit / Verfolgung AF: [bis zu 18 AF-Felder]
Weißabgleich  Automatische Motiverkennung, Custom 1-3, Farbtemperatureinstellung (2500K – 10000K)
Voreinstellung: Sonnig, Schatten, Kunstlicht (Tageslicht), Kunstlicht (warmes Weiß), Kunstlicht (kaltes Weiß), Glühlampenlicht, Unterwasser 
Selbstauslöser  ca. 10 Sek. / 2 Sek. Vorlaufzeit 
Intervall-Auslöser  Ja (Einstellungen: Intervall, Anzahl Aufnahmen, Startzeit) 
Blitz (EF-X500)  Blitzmodi:
TTL (AUTO / STANDARD / SLOW SYNCHRO) / MANUELL / MULTI / AUS
Synchro:
1. Vorhang / 2. Vorhang / AUTO FP(HSS) 
Blitzschuh  TTL (FUJIFILM) 
LCD Monitor  8,1 cm (3,2 Zoll), Bildverhältnis 4:3, ca. 2,36 Mio. Pixel,
Touch Screen Farb-LCD (Bildfeld ca. 100%), klapp- und schwenkbar 
Touchscreen  Aufnahmemodus: Touch AF, Fokusbereich, AUS
Displaymodus: Wischen, Zoom, Pinch-In / Pinch-Out, Doppel-Tippen, Ziehen 
Sub LCD Monitor  4,6 cm (1,8 Zoll), Bildverhältnis 4:3, 303x230 Pixel SW LCD Monitor 
Rear OLED Monitor  5,2 cm (2,05 Zoll), Bildverhältnis 4:1, 256x64 Pixel SW OLED Monitor 
Sucher   0,5 Zoll OLED Farbsucher mit ca. 5,76 Mio. Bildpunkten, ca. 100% Bildfeld,
Augenpunkt ca. 23mm (ab Augenmuschel),
Dioptrienausgleich: -4 - +2m (dpt), Vergrößerung: 0,86x mit 50mm (analog zu KB) bis unendlich und Dioptrien auf -1.0m (dpt)
Diagonaler Blickwinkel: ca. 41° (Horizontaler Blickwinkel: ca. 33°)
Eingebauter Augensensor
Videoaufzeichnung *1   Komprimierung: All Intra/Long-GOP
[All Intra kann mit folgenden Einstellungen genutzt werden:
DCI4K/4K 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 400Mbps
Full HD (2048x1080) / Full HD (1920x1080) 59.94p / 50p / 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 200Mbps]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[DCI4K (4096x2160)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 400Mbps / 200Mbps / 100Mbps
max. Aufzeichnungsdauer 29 Minuten.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[4K (3840x2160)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 400Mbps / 200Mbps / 100Mbps
max. Aufzeichnungsdauer 29 Minuten.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[Full HD (2048x1080)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 200Mbps / 100Mbps / 50Mbps
max. Aufzeichnungsdauer 29 Minuten.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[Full HD (1920x1080)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 200Mbps / 100Mbps / 50Mbps
max. Aufzeichnungsdauer 29 Minuten.
Fotografische Funktionen   Farbe, Schärfe, Highlight-Ton, Schatten-Ton, Rauschreduzierung, Langzeitbelichtung NR, Lens Modulation Optimizer, Farbraum, Pixel Mapping, Individuelle Einstellung auswählen, Individuelle Einstellung bearbeiten/sichern, AF-C individuelle Einstellung, AF-Modus nach Orientierung speichern, AF-Punkt Display, Pre-AF, AF-Hilfslicht, Gesichtserkennung AF, Augenerkennung AF, AF+MF, Fokus Peaking, Fokuskontrolle, Sperre Spot AE & Fokusbereich, Instant AF Einstellung (AF-S/AF-C), Schärfentiefenkontrolle, Auslöse/Fokus Priorität, Touchscreen Modus, Flimmer Reduzierung, Bajonett Adapter Einstellung,
Kleinbildformat Modus, Rote-Augen-Korrektur, RGB Histogramm, Überbelichtungswarnung, Wasserwaage, Vorschau Schärfentiefe, AE Lock, AF Lock, AF-ON, AWB Lock, Mehrfachbelichtung
Video Funktionen  Interframe NR, F-LOG/HLG Aufnahme, Peripheral light correction, Video AF Modus, 4K Video output, Full HD Video output, HDMI output Info Display, 4K HDMI Standby, HDMI Aufnahme-Kontrolle, Zebra, Audio Einstellung, Timecode 
Wiedergabefunktionen  Steckplatzwechsel, RAW Konvertierung, Löschen, Ausgewählte Aufnahmen löschen, Gleichzeitiges Löschen (RAW Slot1/JPEG Slot2), Ausschnitt, Größenanpassung, Schützen, Bilddrehung, Rote-Augen-Korrektur, Sprachmemo-Einstellung, Kopieren, Fotobuch-Assistent, Mehrfachbild-Wiedergabe inklusive Micro-Vorschau, Favoriten, RGB Histogramm, Überbelichtungswarnung
Filmsimulation  16 Modi (PROVIA/STANDARD, Velvia/VIVID, ASTIA/SOFT, Classic Chrome, PRO Neg. Hi, PRO Neg. Std, ETERNA/Cinema, Schwarzweiß, Schwarzweiß+Gelbfilter, Schwarzweiß+Rotfilter, Schwarzweiß+Grünfilter, SEPIA, ACROS, ACROS+Gelbfilter, ACROS+Rotfilter, ACROS+Grünfilter)
Körnungseffekt  STARK, SCHWACH, AUS 
Farbe Chrome-Effekt  STARK, SCHWACH, AUS 
Weicher Hautton-Effekt  STARK, SCHWACH, AUS 
Dynamikumfang  AUTO, 100%, 200%, 400% 
Drahtlose Funktionen  Geotagging, Drahtloskommunikation (Bildtransfer), Ansicht und Übertragung von Bildern, Fernsteuerung der Kamera, Instax Drucker, Kopplungsregistrierung, Bluetooth Einstellung, Automatische Bildübertragung, Frequenzeinstellung (Wireless) 
Drahtlosübertragung  IEEE 802.11a/b/g/n/ac (Standard-Drahtlos-Protokoll) 
Bluetooth  Bluetooth Ver 4.2, Arbeitsfrefquenz: 2402-2480MHz 
Weitere Funktionen   Exif Print, Sprache (35 Sprachen), Zeit/Datum, Zeitdifferenz, My Menu Einstellungen, Sensorreinigung, Batterielaufzeit, Sound-Einstellung, EVF Helligkeit, EVF Farbe, EVF Farbanpassung, LCD Helligkeit, LCD Farbe, LCD Farbanpassung, automatische Displaydrehung, Belichtungsvorschau im manuellen Modus, Vorschau Bildeffekt, Gitterlinien, Auto-Drehung PB, Fokus-Einheiten, Benutzereinstellung Display, Einstellung Sub-Monitor, Einstellung Info-Monitor, Fokushebel Einstellung, Schnellmenü Bearbeiten/Sichern, Einstellung FN-Taste, Einstellung Wählrad, Verschluss-AF, Verschluss-AE, Aufnahme ohne Objektiv, Aufnahme ohne Speicherkarte, Fokusring, AE/AF-Lock Modus, AWB-Lock Modus, Einstellung Belichtungskorrektur-Taste, Einstellung Touchscreen, Lock, automatische Abschaltung, Standby-Modus, automatischer Stromsparmodus, Bildnummernspeicher, Dateiname bearbeiten, Originalbild speichern, Einstellung Kartenslot, Steckplatz-Wechsel, Ordner erstellen und auswählen, Copyright Einstellung
HDMI Ausgang  HDMI Micro (Type D) 
Digitalschnittstelle  USB 3.2 Gen 1x1 High-Speed (Type C) 
Externer Mikrofonanschluss  3,5mm Stereo Miniklinkenstecker (Mikrofon, Headset) / 2,5mm Fernauslöseranschluss / DC IN 15V Anschluss * Kompatibel nur mit AC-15V (optional) / Blitzschuh / Synchronanschluss 
Stromversorgung  Lithium-Ionen Akku NP-T125 (im Lieferumfang) 
Batterielaufzeit*5  Ca. 800 Aufnahmen (2 x NP-T125, mit angeschlossenem GF63mmF2.8 R WR, Stromsparmodus AN)
4K: ca. 170 Minuten, Full HD (Gesichtserkennung aus): ca. 240 Minuten 
Abmessungen  Inklusive Sucher: 156,2 (B) × 163,6 (H) × 102,9 (T) mm
Exklusive Sucher: 156,2 (B) × 144,0 (H) × 75,1 (T) mm 
Gewicht  ca. 1.400g (mit EVF, 2 x Akku / Speicherkarte)
ca. 1.320g (mit 2 x Akku / Speicherkarte)
ca. 1.155g (ohne Zubehör / Akku / Speicherkarte) 
Lieferumfang  2 x Li-Ion Akku NP-T125
Akku-Ladegerät BC-T125
Stromadapter
Gehäusedeckel
Schultergurt
Halterung + Arretierung
Kabelschutz
Wechselbarer elektronischer Sucher EVF-GFX2
Blitzschuh-Abdeckung (Gehäuse/EVF)
Anschlussabdeckung (EVF)
Synchronisationsanschlussabdeckung
Bedienungsanleitung
   
*1: Eine Kompatibilitätsübersicht zur Verwendung der Speicherkarten finden Sie auf der offiziellen FUJIFILM Website
(http://www.fujifilm.com/support/digital_cameras/compatibility/card/x/).
*2: Exif 2.3 ist ein Dateiformat für Digitalkameras, welches eine Vielzahl von Aufnahmeinformationen für optimale Druckergebnisse enthält.
*3 Der elektronische Verschluss ist womöglich nicht für sich schnell-bewegende Objekte geeignet. Der Blitz kann nicht genutzt werden.
*4 Bei Verwendung des elektronischen Verschluss (Erster Verschlussvorhang) verringert sich die Geschwindigkeit der Serienaufnahme. Bei hohen Verschlussgeschwindigkeiten wechselt der Verschluss zum mechanischen Verschluss (1/1250 Sek. bis 1/4000 Sek.).
*5 Ungefähre Anzahl an Bildern, die auf Basis des CIPA-Standards mit einem voll-aufgeladenen Akku aufgenommen werden können.
Änderung der technischen Daten sowie des Lieferumfangs ohne Vorankündigung vorbehalten.
Unter diesem Tab finden Sie die für diesen Artikel verfügbaren Finanzierungsoptionen. Tabelle anzeigen
Bezahlen Sie Ihren Einkauf schnell und bequem über monatlich niedrige Raten mit der CreditPlus Finanzierung. Einfach CreditPlus Finanzierung als Zahlungsart bei der Bestellung auswählen.
Laufzeit eff. Jahreszins geb. Sollzinssatz p.a. Gesamtbetrag Anzahl der Raten monatliche Rate
10 Monate 0,00% 0,00% € 10.999,00 10 € 1.099,90
12 Monate 9,49% 9,10% € 11.591,88 12 € 965,99
18 Monate 9,49% 9,10% € 11.852,46 18 € 658,47
20 Monate 9,49% 9,10% € 11.940,20 20 € 597,01
24 Monate 9,49% 9,10% € 12.116,88 24 € 504,87
30 Monate 9,49% 9,10% € 12.385,20 30 € 412,84
36 Monate 9,49% 9,10% € 12.657,24 36 € 351,59
42 Monate 9,49% 9,10% € 12.933,06 42 € 307,93
48 Monate 9,49% 9,10% € 13.212,48 48 € 275,26
54 Monate 9,49% 9,10% € 13.495,68 54 € 249,92
60 Monate 9,49% 9,10% € 13.782,60 60 € 229,71
66 Monate 9,49% 9,10% € 14.073,84 66 € 213,24
72 Monate 9,49% 9,10% € 14.368,32 72 € 199,56
Kaufpreis entspricht Nettodarlehensbetrag. Diese Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV dar. Kreditvermittlung erfolgt alleine für die CreditPlus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart. Bonität vorausgesetzt.

Gilt nur für ausgewählte Produkte.
Informationen über die vom Hersteller angebotene Garantie finden Sie unter dem folgenden Link: https://eurepairs.fuji-server.com/de/de/termsofuse.php
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "FUJIFILM GFX 100 Gehäuse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen